Die meisten "unserer" Universitäten haben Ihren Sitz in Mittel-Ost-Europa. Hier können die Promotionen innerhalb von rund zwei bis drei Jahren abgeschlossen werden.

Somit haben auch berufstätige Studenten die Möglichkeit, in dem anvisierten Zeitraum, einen Doktorgrad zu erwerben. Selbstverständlich muss der Kandidat die Universität besuchen, die Präsenztermine an der Hochschule sind jedoch auf ein Minimum reduziert. Das Verfahren kann daher voll nebenberuflich abgeschlossen werden.

Es bleibt also genügend Zeit für Freizeit, Beruf und Familie.

Impressum